Studie: Grillen macht glücklich

Der Frühling zeigt sich von seiner schönsten Seite. Und das heißt vor allem eins: die Grillzeit hat begonnen! Was wir schon lange wussten, haben wir jetzt schwarz auf weiß. Grillen macht glücklich! Eine schwedische Studie klärt auf! 

In ihrem Grillbereicht 2018 hat die schwedische SUpermarktkette ICA herausgefunden, dass jeder zweite Befragte glücklicher vom Grillen wird. Grund dafür ist, dass gleich mehrere Sinne vom leckeren Grillessen stimuliert werden. Geruch, Optik, Haptik und natürlich der leckere Geschmack machen das Grillen zur ultimativen Versuchung. Außerdem spielt beim Grillen auch die soziale Komponente eine große Rolle. Die entspannte, lockere Atmosphäre im Kreise der Liebsten lösen Glückgefühle aus und verringern so den Stress. 

Was liegt da näher als das Wochenende und das herrliche Wetter zu nutzen und einen Grillabend zu planen. Lade ein paar Freunde ein, hol den Tisch nach draußen und macht euch einen schönen Grillabend!

Was muss man beachten beim Grillen im Garten?

Zu beachten sind natürlich allgemeine Sicherheitsregeln rund um den Umgang mit Feuer – das sollte klar sein. Außerdem solltest du darauf achten, dass deine Nachbarn weder durch Lärm noch durch Rauch oder Geruch belästigt werden. Du solltest also den Grill mit einigem Abstand zur Grundstücksgrenze aufstellen und wenn es später wird, den Geräuschpegel niedrig halten. Hast du eine kleine Feier im Sinn, so kannst du deine Nachbarn natürlich vorher informieren und um Verständnis bitten bzw. sie einfach mit einladen.

Grillen im Garten – Was du brauchst

Selbstverständlich brauchst du einen Grill! Hier reichen die Modelle von der kleinen Einweg-Variante bis hin zum großen Luxus-Grill.

Schöne Gartenmöbel machen deinen Grillabend natürlich komfortabler, aber im minimalistischstem Fall reicht auch eine Picknickdecke. Schöne Tische und Stühle für Garten und Terasse findest du in unserem Shop:

Essen nicht vergessen

Das wichtigste neben der guten Gesellschaft sind natürlich Essen und Trinken für den Grillabend. Am einfachsten ist es, wenn jeder etwas mitbringt:

  • Würstchen
  • Brot
  • Salat
  • Wein oder Bier
  • Oliven
  • Käsewürfel
  • Dips und Soßen

Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Als kleine Inspirationshilfe empfehlen wir Pinterest. Hier gibt es eine Vielzahl von neuen Rezeptideen und Kreationen: http://bit.ly/GrillrezeptebeiPinterst. Wir wünschen guten Appetit und einen schönen Grillabend!

Grillen im Garten - die Grillsaison ist bald zu Ende, aber das Wochenende wird schön. Grund genug um noch einmal im Garten zu grillen.