Korbmöbel: romantischer Look für den Garten

Sobald die Temperaturen höher steigen, Bäume und Sträucher zu blühen beginnen, gibt es doch nichts Schöneres, als sich im Garten gemütlich in einem Korbsessel oder –sofa zurückzulehnen und dem Vogelgezwitscher zu lauschen.

Die Gartensaison kann beginnen

Draußen wird es endlich wärmer. Der Winter war lang und kalt und wir warten ungeduldig auf die ersten warmen Tage. Auch wenn ein Wintertag sicherlich gemütlich sein kann, fehlt den meisten Menschen doch das Licht und die Wärme eines schönen Frühlings- oder Sommertages. Wer erinnert sich nicht an Kindheitstage bei Oma im Garten mit einer leckeren Erdbeertorte. Die ganze Familie kommt zusammen, um den Neubeginn der Natur zu feiern. Schon zu Oma’s Zeiten waren dabei Korbmöbel als Sitzgelegenheit im Garten beliebt. Früher noch per Hand vom Korbmacher im Dorf geflochten, gibt es heute neue Materialien wie Polyrattan, die diese Korbmöbel pflegeleicht und langlebig machen. Hätte es das nur zu Oma’s Zeiten schon gegeben, hätte sie sich viel Arbeit ersparen können.

Romantik zum Sitzen

Vielleicht kommt gerade durch die nostalgische Erinnerung an Oma’s Garten mit ihren Korbmöbeln darin, die extra Portion Romantik auf, die wir verspüren, wenn wir draußen in unserem Korbsessel unter dem grünen Blätterdach sitzen. Schon der blühende Garten allein bietet die perfekte Kulisse für ein romantisches Date.

Fest steht, die geflochtene Optik der Korbmöbel unterstreicht diese Romantik. Sie wirkt natürlich und passt sich der Gartenumgebung harmonisch an – egal, ob aus natürlichem Rattan oder dem neuen Kunststoffgeflecht Polyrattan. Aber nicht nur im Garten machen Korbmöbel eine gute Figur. Auch in der Wohnung versprühen sie ihren natürlichen Charme. Doch weil wir gerade dem Sommer entgegengehen, wollen wir uns wieder dem Garten zuwenden.

Die neuen Korbmöbel aus Polyrattan – pflegeleicht und langlebig

Zu Oma’s Zeiten wurden Korbmöbel noch aus Seewasser-Binsen von der Nordsee gefertigt aber auch schon aus importiertem Rattan, welches aus der Liane der ostasiatischen Rotangpalme gewonnen wird. Die natürlichen Materialien haben den Nachteil, dass sie nicht pilz- und wetterfest sind. Hochwertige Garten-Korbmöbel aus Rattan sollten daher zumindest gewachst oder mit einer Lackschicht überzogen sein, so dass ein Regenguss nicht gleich das Material angreift und brüchig macht. Diese Sorgen bleiben einem mit Korbmöbeln aus Kunststoffgeflecht erspart. Diese sind wetterfest und UV-beständig. Ein Vorteil aller Korbmöbel, egal ob aus Kunststoff oder nicht, ist das geringe Gewicht der Möbel. Sie lassen sich im Vergleich zu Holzmöbeln leicht transportieren.

Falls Sie also Ihr nächstes romantisches Date im Garten oder die nächste große Familien-Gartenparty planen, dann schauen Sie sich doch einmal unser Angebot an Korbmöbeln an. Vielleicht ist das passende Set für Sie dabei.

Korbmöbel gehören seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Gartenmöbeln. Mit ihrem natürlichen Design versprühen sie einen Schuss Romantik in unserem oft...